Samstag, 3. März 2012

Manchmal wünscht man sich Momente zurück

Lösche die Lichter aus, mach das Bett fertig, bring die Stimmen in meinem Kopf zum schweigen. Leg' dich zu mir, erzähl mir keine Geschichten, sondern halt mich einfach nur fest. Aber komm mir nicht von oben herab, nicht so gönnerhaft. Ich schließe meine Augen, weil ich dann nicht bemerke, dass du keine Liebe spürst, wenn du mich hälst. Ich kann dich nicht bezaubern, wenn du nicht mitspielst, du kannst dein Herz nicht etwas fühlen lassen, das es nicht will. Und hier im Dunkeln, in diesen entscheidenen Stunden, werd ich mein Herz darbieten und die Macht der Liebe spüren lassen. Du aber nicht, nein du nicht.. ich weiß. Jedoch wird der Morgen kommen und ich werd tun was sich gehört, gib mir nur bis dahin Zeit um dich zu gewinnen, dann werde ich nicht aufgeben. -  i miss u.

Kommentare:

  1. ein wunderschöner Text, auch wenn sehr traurig..

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön der text , wieso schreibst du sowas schönes , ich hab totale gänsehaut ! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Bin immer noch der Meinung, dass die auf dem Bild aussieht wie du. (:

    AntwortenLöschen